Screenforce Academy powered by W&V

Screenforce Academy Tag 2

16. November 2022, 09:30–13 Uhr

TV PRODUCTION

Die Agenda an Tag 2:


09:30 Uhr
Begrüßung, Recap Tag 1 & Ausblick Tag 2
Viviane Geppert, Moderatorin

09:35 Uhr
Kino, TV oder Streamer: And the winner is...
Stephanie Schettler-Köhler, Chief Operating Officer Pantaflix

Die Unterhaltungsbranche boomt und steht zugleich ganz im Zeichen des Wandels. Nie zuvor waren die Umbrüche und die damit einhergehenden Opportunitäten für Produktionsunternehmen wie Pantaflix (Co-Gründer: Regisseur und Schauspieler Matthias Schweighöfer) größer als derzeit.
Welche Stories funktionieren heute noch als Film im Kino? Wie entwickelt und konzipiert man eine Serie, die einzigartig ist und sich somit aus der Masse abhebt? Und überhaupt: Wie schafft man den beruflichen Einstieg in diesen spannenden Markt? Über all das und vieles mehr spricht Stephanie Schettler-Köhler, COO im Vorstand der Pantaflix AG (www.pantaflix.com), in diesem Interview-Talk mit ProSieben-Moderatorin Viviane Geppert, in dem sie auf Anregung vieler Teilnehmer:innen der letzten Screenforce-Academy auch explizit auf die Themenfelder Nachhaltigkeit bei Produktionen sowie Job-Opportunitäten eingehen wird.

10:15 Uhr
Gratwanderer und Gipfelstürmer: ein Blick hinter die Kulissen von 10 Jahre „Bergwelten“ bei ServusTV Deutschland
Hans-Peter Stauber, Bereichsleiter „Bergwelten“ Redaktion // Max Reichel & Franz Hinterbrandner, Timeline Production, Produktion, Kamera und Regie // Thomas und Alexander Huber, Profibergsteiger und Extremkletterer

970 erklommene Gipfel, 950.000 zurückgelegte Höhenmeter, über ein Petabyte gedrehtes Rohmaterial: Das sind 10 Jahre „Bergwelten“ bei ServusTV Deutschland. Der „Bergwelten“- Redaktionsleiter Hans-Peter Stauber, die erfahrenen Kameramänner Max Reichel und Franz Hinterbrandner sowie die Profibergsteiger und Extremkletterer Thomas und Alexander Huber blicken gemeinsam hinter die Kulissen – und berichten von den spannendsten, gefährlichsten und schönsten Erlebnissen aus mehr als 200 Folgen.

10:55 Uhr
Coffee break

11:15 Uhr
Empathy matters! Let’s create the #normal of tomorrow!
Theresa Ebel, Head of empathy bei september Strategie & Forschung

Die Veränderung sind wir!
Männer mit Kippen, Weinbrand und ihrer umsorgenden Hausfrau in Kittelschürze vs. Puppen mit Prothese, politische Markenstatements oder singende Männer mit Lippenstift und Highheels. Ihr gestaltet mit, was in der Welt von morgen als #normal wahrgenommen wird. Medien und Marketing sind wirkungsstarke Berufsfelder. Sich darüber bewusst zu werden, ist ein erster, wesentlicher Schritt, um persönlich auch soziale Verantwortung ins berufliche Handeln zu bringen. Denn: Ihr gestaltet nicht unwesentlich mit, was die nächste Generation als „normal“ erlebt und was Vielfalt wirklich bedeutet. Für ein faires und tolerantes Miteinander ist es daher wichtiger denn je, eine menschliche Fähigkeit als eure Kernkompetenz zu entwickeln: Empathie. Dafür braucht es Selbstreflexion und Training. Let‘s get started.

12:00 Uhr
Insight GZSZ mit Chryssanthi Kavazi
Chryssanthi Kavazi, Schauspielerin (u. a. Laura Lehmann bei GZSZ)

12:40 Uhr
Ende Tag 2

Speaker:innen

Stephanie Schettler-Köhler

Stephanie Schettler-Köhler

Chief Operating Officer Pantaflix

Stephanie Schettler-Köhler ist als Chief Operating Officer im Vorstand der Pantaflix AG. Sie führt das Unternehmen gemeinsam mit CEO Nicolas Paalzow. Zu ihren Verantwortungsbereichen zählen der Film- und Serienbereich von PANTALEON Films sowie die Segmente Finanzen, Recht und Personal, inklusive aller ESG-Themen, die sie mit viel Herzblut vorantreibt.
Stephanie Schettler-Köhler ist seit 2011 in der Unternehmensgruppe tätig.

Mehr anzeigen


Hans-Peter Stauber

Hans-Peter Stauber

Bereichsleiter „Bergwelten“ Redaktion, Servus TV
Bild: Leo Neumayr

Von 1984 – 2010 war Hans-Peter Stauber für den ORF im Bereich Sport als Redakteur, Kommentator Präsentator und Dokumentationsregisseur tätig. Seit 2011 ist er Bereichsleiter der BERGWELTEN-Redaktion bei SERVUS TV.
Insgesamt hat er 15 Filmpreise bei diversen Doku-Festivals (u.a. Banff, Trient, Zürich, Graz, Wien) gewonnen.

Mehr anzeigen


Max Reichel

Max Reichel

Produktion, Kamera und Regie, Timeline Production

Zwei Dinge waren für ihn schon immer klar, zum einen, dass Schule nicht zu seinen Favoriten zählt und zum andern, dass er einen gewissen Hang zur Freiheit hatte.
Nach einer abgeschlossenen Lehre als Zimmerer war es dann soweit und Max schloß sich, der Freiheit wegen, Alexander und Thomas Huber an um diverse Abenteuer in den Bergen dieser Welt zu erleben. So dauerte es nicht lange und gemeinsam mit seinem langjährigen Freund und Kletterpartner Franz Hinterbrandner fasten die beiden den Entschluss die vertikalen Abenteuer der Huberbrüder zu verfilmen. Schon allein aus dem Grund, weil es sonst keiner machte. Dies war die Geburtsstunde von Timeline Production.

Mehr anzeigen


Franz Hinterbrandner

Franz Hinterbrandner

Produktion, Kamera und Regie, Timeline Production

Sportliches Multitalent ist wohl die treffenste Beschreibung von Franz Hinterbrandner, aber bei weiten nicht die einzige.Denn genau wie er beim Mountainbiken, Kayakfahren oder Klettern immer schon das best Mögliche erreichen wollte, hatte er diese Anspruch auch im Berufsleben.
Und obwohl, oder gerade weil auch sein Weg über eine Berufsausbildung als Werkzeugmacher führte, blieb er beim Klettern hängen und fasste 2001 gemeinsam mit Max Reichel den waghalsigen Entschluss die Sicherheit eine Anstellung hinter sich zu lassen und das Abenteuer Timeline Production zu beginnen.

Mehr anzeigen


Alexander Huber

Alexander Huber

Profibergsteiger und Extremkletterer
Bild: Jan Vincent Kleine

1998 gab Alexander Huber seine wissenschaftliche Laufbahn als Physiker auf, um seiner wahren Leidenschaft zu folgen: dem Bergsteigen. Das Bergsteigen in jeder seiner Formen in den verschiedensten Ländern der Erde ist seine Passion. Durch Kraft und Wille konnte er sich seitdem immer wieder neue Träume erfüllen und ein ums andere Mal den Horizont des Machbaren erweitern.
Der elfte Grad im Sportklettern, die ersten Routen des elften Grades in alpinen Wänden, die Freikletterrouten und Speed-Rekorde an den Bigwalls des Yosemite, die erste Rotpunktbegehung der weltberühmten „Eternal Flame“ am Nameless Tower, die Erstbegehung der Westwand des Siebentausenders Latok II, Achttausender und die Free-Solo-Begehung der Direttissima an der Großen Zinne sind die Eckpunkte seines Lebens als Bergsteiger.

Mehr anzeigen


Thomas Huber

Thomas Huber

Profibergsteiger und Extremkletterer

Thomas Huber, Jahrgang 1966, ist Extremkletterer, Bergsteiger und Bergführer. Mit seinem Bruder Alexander bildet er das erfolgreiche deutsche Kletterduo Huberbuam. Über ihre alpinistischen Meilensteine erschienen mehrere Dokumentarfilme, u.a. „Am Limit“ über ihren Speed-Rekordversuch an der „Nose“ am El Capitan im Yosemite Valley. Darüber hinaus gelangen Thomas Huber mit seinem Bruder und mit anderen Alpinisten weitere spektakuläre Erstbegehungen, u.a. im Karakorum, in Patagonien und in der Antarktis. Für seine Leistungen wurde er mit dem Piolet d’Or, dem Bayerischen Sportpreis und zuletzt mit dem Paul-Preuss-Preis ausgezeichnet. Thomas Huber hält Vorträge über seine Expeditionen und ist außerdem Sänger der Rockband Plastic Surgery Disaster. Er lebt mit seiner Familie in Berchtesgaden.

Mehr anzeigen


Theresa Ebel

Theresa Ebel

Head of empathy bei september Strategie & Forschung

Theresa Ebel ist Head of empathy bei september Strategie & Forschung und forscht dort zu gesellschaftlich relevanten Zeitgeistthemen, um Empathie auf sozialer, unternehmerischer und individueller Ebene zu fördern. Sie ist seit 14 Jahren in der psychologischen Markt- und Bedürfnisforschung tätig, leitet Studien, berät Kund:innen strategisch, moderiert Workshops und Trainings, schreibt Fachartikel und hält Vorträge.

Mehr anzeigen


Chryssanthi Kavazi

Chryssanthi Kavazi

Schauspielerin (u. a. Laura Lehmann bei GZSZ)
Bild; RTL / Bernd Jaworek, GZSZ

Die Schauspielerin Chryssanthi Kavazi (33) stand schon in jungen Jahren auf der Theaterbühne ihrer Eltern. Nach ihrer Ausbildung zur Industriemechanikerin und ihrem Mitwirken in diversen Kurzfilmen, beschloss sie 2012, eine Schauspielschule in Köln zu besuchen, die sie erfolgreich absolvierte. Es folgten Engagements in TV-Produktionen wie „Alles was zählt“ (RTL), „Einstein“ und in mehreren Hochschulfilmen. Aktuell gehört sie seit 2017 zum Hauptcast der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ , in der sie die vielschichtige Rolle der Laura Lehman verkörpert, immer wieder überrascht und äußerst beliebt ist. Auch als Werbegesicht ist Chryssanthi Kavazi sehr präsent. Privat ist sie mit dem Schauspieler Tom Beck verheiratet, mit dem sie einen Sohn hat.

Mehr anzeigen

Moderatorin

Viviane Geppert

Viviane Geppert

TV-Moderatorin & Journalistin
Bild: Stefani Mijatovic

Viviane Geppert startete nach einem Volontariat als Teil der Redaktion von „red“. Bereits seit 2016 moderiert sie nun taff, red, das „Oscar“ Special live aus Los Angeles, sowie große Primetimeshows auf ProSieben und seit 2020 auch „Jenke. Der Talk danach.“.

Mehr anzeigen

Über Screenforce Academy

Screenforce Academy
Backstage Total Video:Die Screenforce Academy powered by W&V bietet Young Professionals in der Medien/-Mediabranche sowie Studierenden aus den Bereichen Marketing, Medien, Journalismus & Kommunikation exklusive und praxisnahe Einblicke hinter die Kulissen von Total Video durch Experten der führenden deutschen Entertainmenthäuser und Vermarkter sowie erfahrenen externen Referenten.