Magazinbestellung

So geht Marke

* Produktvorschau W&V-Ausgabe 8/2020

Bereich - Fallback

Themenvorschau W&V 8/2020 mit über 100 Seiten

Schwerpunkt Marke u. a. mit diesen Themen:

Ein Rundumblick zum Thema Marke

Neurowissenschaftler Christian Scheier im Interview: Wie funktionieren Marken? Welches Grundprinzip versteckt sich hinter einer starken Marke, was braucht es, damit Marken erfolgreich sind und welche Rolle spielt dabei die Customer-Centricity? Spannende Antworten auf viele Fragen zum Thema Marke vor dem Hintergrund der Neuromarketing-Forschung.

Volkswagens Stimme

Nach dem Dieselskandal tritt Volkswagen anders auf – mit weiblicher Stimme. Welche Kommunikationsstrategie VW verfolgt und welche Rolle dabei die neue Markenstimme spielt, lesen Sie im Interview mit Luise Helm und Gilbert Heise, Head of Global Brand Management, Media & Consumer Insights VW.

So erzielen Marken online Erfolge

So unmittelbar wie im digitalen Heute konnten Marken noch nie kommunizieren. Doch mit den Targeting-Optionen steigen auch die Ansprüche der Verbraucher. Wir erwarten absolute Relevanz sagt Jannika Bock von Google. Die Managerin erklärt, wie Unternehmen online Erfolge erzielen.

Das unbekannte Wesen
Menschen lieben oder hassen sie. Aber was ist das überhaupt, eine Marke?

Harter Weg zurück
Der Mittelständler Hassia will Bionade zu altem Glanz verhelfen.

Der Preis der Marke
Wie man einen Wert beziffert, der nur ein Bild im Kopf der Konsumenten ist.

Ist das noch Müller, oder was?
Seit neun Monaten führt Dieter Lutz das Marketing der Molkerei. Über die Transformation einer Kultmarke.

Darf ein Apfelsaft Apple heißen?
Fachanwältin Wiebke Baars erläutert, was Unternehmen beim Markenschutz beachten müssen. Ein Gastbeitrag.

Immer diese Logo-Änderungen
Markenzeichen im Wandel. Eine Kulturmorphologie unter besonderer Berücksichtigung von IBM, Opel, Shell und VW.

Brand gefährlich
Die Marke Facebook gerät in die Zwickmühle. Ein Essay und ein Interview mit DACH-Chef Tino Krause.

Labels to Watch
Drei Marken, die man im Auge behalten sollte.

Nett ist das neue Schwarz
W&V lüftet das Geheimnis der Personal Brand Guido Maria Kretschmer.

Außerdem in dieser Ausgabe:

Vorboten der Normalität
Die Hoffnung wächst, dass sich der Werbemarkt im zweiten Halbjahr 2020 erholt.

U. v. m.
 

Produktauswahl

Ja, ich bestelle die W&V-Ausgabe als PDF-Ausgabe zum Preis von 36,60 €. Es handelt sich um eine einmalige Bestellung, die keiner Kündigung bedarf. Das Magazin erhalte ich sofort.

Gesamtpreis: **

** inkl. jeweils gültiger gesetzl. MwSt

Persönlichen Daten

Wir benötigen die E-Mail-Adresse zum Versand der Bestellbestätigung.

Firmendaten

Adresse

Lieferadresse



* Pflichtfelder

Sie bezahlen bequem per Rechnung oder über unseren Dienstleister PayPal per PayPal-Konto, Kreditkarte oder Lastschrift. Im Anschluss an Ihre kostenpflichtige Bestellung erhalten Sie die Bestellbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse.

Wichtig: Wenn Sie mit PayPal-Konto, Kreditkarte oder per Lastschrift bezahlen, dann schließen Sie Ihre Bestellung nach der Bezahlung bitte hier mit dem grünen Button ab.

Es sind noch nicht alle Formularfelder korrekt ausgefüllt. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Wichtig: Die Bezahlung über PayPal ist mit PayPal-Konto, Kreditkarte oder Lastschrift möglich. Wenn Sie diese Bezahlmöglichkeit wählen, dann werden Daten an unseren Partner PayPal übertragen und es werden Cookies gesetzt.

Ihre Zahlung konnte leider nicht abgeschlossen werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank. Ihre Zahlung wurde bestätigt.

  • 1. Ihre Daten
  • 2. Bezahlung
  • 3. Bestätigung

Falls nicht automatisch weitergeleitet wird schließe die Bestellung bitte jetzt durch einen Klick auf den folgenden Button ab

Bitte schließe die Bestellung jetzt durch einen Klick auf den folgenden Button ab.

Es sind noch nicht alle Formularfelder korrekt ausgefüllt. Bitte überprüfen die Eingabe(n).

Dieses Angebot ist leider nicht mehr verfügbar!

Zum W&V Aboshop